Urlaubsfreuden in Schwarz-Weiß – Die 3. Staffel

Einige ernste Worte vorweg: Urlaub mit den Katzen Schwarz und Weiß ist Abenteuer pur und nichts für zarte Gemüter. Der nachfolgende Bericht orientiert sich an den Notizen der Menschenfrau, die 14 Tage mit Sack und Pack Mann und Tochter in die dänische Wildnis zog, um das schwarz-weiße Urlaubsgebahren zu dokumentieren. Dem Publikum wird keine Schandtat vorenthalten und neben den schwarz-weißen Freuden werden auch die Schattenseiten und Verluste (Eidechse „Echsi“; Eidechsenschwanz „Noname“; unzählige Grashüpfer, Schmetterlinge, Fliegen und etliche Federn) zu Wort kommen.

Ich kann so nicht arbeiten! Gnah! Katze Weß fällt gerade kopfüber vom Kratzbaum. Aus der Rückenlage! Aaargh!

Fortsetzung folgt

Eine Antwort auf „Urlaubsfreuden in Schwarz-Weiß – Die 3. Staffel“

  1. Kopfüber? Aus der Rückenlage? Vielleicht versuchte sie gerade die furchtbare Realität des Urlaubsendes aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten? 😉
    Ich hoffe, es gab keine Verletzte!!

    gespannt auf Fortsetzungen wartende Grüße
    von Christina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.