Tschüss, katzentapsen.blogspot.com

Das Ende kam etwas abrupt, aber die Energie, für den Google-Blog eine Datenschutzerklärung nach DSGVO zusammenzuschustern, hatte ich leider nicht. Und natürlich kam der 28. Mai auch irgendwie schneller als geplant 🙂 , weswegen ich jetzt leider auch keine Umleitung vom alten Blog hierher mehr schalten konnte. Katze Weiß is not amused. Als Diva braucht sie doch ihr Publikum!

Die nächsten Tage werde ich hier im Blog noch ein wenig aufräumen, aber nachdem ich mich nun aufgerafft habe und endlich zu WordPress gewechselt bin, wird es nun definitiv wieder mehr und regelmäßigere Einblicke in den Schwarz-Weißen Alltag geben. Ich hoffe also, die wenigen Leser, die meinen eingeschlafenen Blogger-Blog noch verfolgt haben, finden ihren Weg hierher. Katze Weiß freut sich schon – es gibt so viel zu berichten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.